Unsere Tone


Ton ist ein weltweit verbreitetes Verwitterungsprodukt von vulkanischem Urgestein (z.B. Granit). Er besteht hauptsächlich aus Kaolin, Quarz und Feldspat sowie anderen mineralischen Stoffen. Die besten Tone, die wir heute benutzen, stammen aus dem Tertiär, das heisst sie sind ca. 70 Millionen Jahre alt.


Steinguttone
Irdengut und Steingut (Niederbrand-Ton)
Brenntemperaturen zwischen 980 - 1080°C.
Niederbrand-Tone haben einen porösen, weichen Scherben, der beim Brand nicht mehr weich wird.

Irdengut-Ton
ist wegen seinem Eisengehalt meist rotbrennend. Der Rohton für diese Tone stammt aus Einsiedeln. Die Bodmer Ton AG stellt den G-Ton, H-Ton und L12 als rotbrennenden Irdengutton her.

Steingut-Ton wird bei Bodmer Ton AG als U19 und U19CH produziert und besticht durch seine helle, fast weisse Brennfarbe. Er ist bestens geeignet für buntbemalte Keramik.
Steingut auf Wikipedia

Image title
Steinzeugtone (Hochbrand-Ton)
Brenntemperaturen zwischen 1200 - 1300°C
Hochbrand-Tone haben einen dichten, harten Scherben, der sehr witterungsbeständig ist.

Steinzeug-Ton ist wegen seinem Eisengehalt meist farbig brennend. Bei Bodmer Ton AG als Eigenproduktion in B128, B128CH und B128CHF erhältlich. Dieser Ton eignet sich ausgezeichnet zum Drehen auf der Töpferscheibe.
Steinzeug auf Wikipedia

Porzellan
Porzellanist durch die Reinheit seiner Rohstoffe weissbrennend und bei einer dünnen Wandstärke durchscheinend. Durch die hohe Brenntemperatur wird der Porzellanscherben sehr hart und beständig. Bei Bodmer Ton AG als TM15, TM20, TM20FA (mit Fasern) und TM25 erhältlich.
Porzellan auf Wikipedia

Image title
Giessmassen
Giessmassen sind verflüssigte Tone, die geeignet sind, um gegossene Keramiken herzustellen. Bei Bodmer Ton AG sind flüssige Giessmassen sowie Giessmassen in Pulverform (Tonpulver mit Giesshilfsmittel) erhältlich.


am Laden
am Laden