Aluminiumhydroxid

Artikel-Nr. 410 D1
Aluminiumhydroxid kann beispielsweise als Trennmittel für den Brand oder als Rohstoff bei der Herstellung von keramischen Spinellpigmenten sowie in Extrusionsmassen für die Fertigung von Wabenkeramik eingesetzt werden. Wird Aluminiumhydroxid stark erhitzt (kalziniert), entsteht Aluminiumoxid Al2O3.
Gewählte Grösse:
  • Dose à 1kg
Möchten Sie eine andere Grösse bestellen?
Dose à 1kg
Preis
CHF 9.70
Preis per Dose à 1kg
inkl. MwSt.
Dieses Produkt ist im Moment leider nicht verfügbar.
Beschreibung
Aluminiumhydroxid kann beispielsweise als Trennmittel für den Brand oder als Rohstoff bei der Herstellung von keramischen Spinellpigmenten sowie in Extrusionsmassen für die Fertigung von Wabenkeramik eingesetzt werden.
Wird Aluminiumhydroxid stark erhitzt (kalziniert), entsteht Aluminiumoxid Al2O3.
  
Kristallwasserabgabe bei 300°C
Chemische Angaben
Keramische Formel Al2O3 · 3H2O
Molekulargewicht 156
Schmelzbereich 2050ºC

Analyse
Al2O3: 65,07 %
SiO2: 0,01 %
Fe2O3:  0,02 %
Na2O 0,30 %
Glühverlust
H2O 34,60 %
    am Laden
    am Laden