CT115CH, schamottiert

Artikel-Nr. CT115CH S20
Für Fonduepfannen, Koch- und Backofengeschirr, Raku und weitere Anwendungen, wo hohe Temperaturwechselbeständigkeit erforderlich ist. Eigenschaften: Ist ein sehr feinsandiger, plastischer Ton. Sehr gut geeignet zum Drehen, Eindrehen, Wulst- und Plattentechnik. Verarbeitung: Exakte Verarbeitung,
Gewählte Grösse:
  • Sack à 20kg
Möchten Sie eine andere Grösse bestellen?
Sack à 20kg
Preis
CHF 66.95
Preis per Sack à 20kg
inkl. MwSt.
Dieses Produkt ist im Moment leider nicht verfügbar.
Beschreibung
Für Fonduepfannen, Koch- und Backofengeschirr, Raku und weitere Anwendungen, wo hohe Temperaturwechselbeständigkeit erforderlich ist.
Eigenschaften: Ist ein sehr feinsandiger, plastischer Ton. Sehr gut geeignet zum Drehen, Eindrehen, Wulst- und Plattentechnik.

Verarbeitung: Exakte Verarbeitung, gleichmässige Scherbendicke und eher rundliche Formen sind Voraussetzungen um bei Kochgeschirr eine gute Flammenfestigkeit zu erreichen.

Brennen: Um dem Scherben genügend Festigkeit zu verleihen empfehlen wir, den Rohbrand bei 1040 - 1080 °C zu brennen. Der Glasurbrand kann je nach Glasur bei 1020  - 1080 °C gemacht werden.

Glasieren: Es können alle gebräuchlichen Grund- und farbigen Glasuren aus dem Niedertemperaturbereich verwendet werden, die auf dem CT115CH ein sehr feines Haarrissnetz bilden, z.B. 82.212 transparent glanz, bleifest, oder die Rakuglasur 81.115 zirkonweiss glanz, bleifrei. Nicht geeignet sind Glasuren, die lediglich ein grobes Haarrissnetz entstehen lassen. Es soll dünn glasiert werden.

Durch die etwas gröbere Schamotte als bei CT115 wird eine noch höhere Temperatur-Wechselbeständigkeit erreicht. Damit der Scherben genügend Festigkeit erhält, soll der Rohbrand im angegebenen Temperaturbereich erfolgen.
Spezifikationen
Kategorie Steingut
Schamottiert ja
Geeignet für Raku nein
Beimischung ca. 15% Schamotte 0 - 0.5mm
Rohbrand 980 - 1080°C
Glattbrand 1020 - 1080°C, max. 1280°C
Brennfarbe oxidierend nach Glattbrand crème
Trockenschwindung ca. 6%
Brennschwindung ca. 2.5% bei 1080°C
Wasseraufnahme ca. 10% bei 1080°C
    am Laden
    am Laden