Allgemeine Geschäftsbedingungen



1. Geltungsbereich

1.1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“) gelten für den Erwerb von sämtlichen Produkten, welche von der Bodmer Ton AG (nachfolgend „Bodmer Ton“ oder „uns“) im Sortiment geführt werden. Die vorliegenden AGB gelten insbesondere auch für alle Verträge, die zwischen Ihnen als Kunde und uns als Betreiber des Onlineshops www.bodmer-ton.ch abgeschlossen werden.

1.2. Des Weiteren enthalten diese AGB spezielle Geschäftsbedingungen für durch uns durchgeführte Kurse.

1.3. Allgemeine Geschäftsbedingungen von Ihnen als Kunde gelten als nicht übernommen. Änderungen zu diesen AGB gelten nur, wenn diese durch uns schriftlich akzeptiert werden.

1.4. Anwendbar ist jeweils die aktuell gültige Fassung der AGB im Zeitpunkt Ihrer Bestellung bzw. der Kursanmeldung.


2. Angebote

2.1. Tone, Glasuren und Rohstoffe sind Naturprodukte. Bodmer Ton ist bestrebt, konstant dieselbe Qualität zu liefern. Dennoch ist es Tatsache, dass beim Abbau aus der Natur verschiedene Zusammensetzungen gefördert werden. Ebenso können z.B. Tongruben "erschöpfen", sodass in der Folge an anderen Stellen gefördert werden muss. Kleinere und grössere Farbänderungen und abweichende Zusammensetzungen bei Glasuren und Tonen bleiben deshalb ausdrücklich vorbehalten und sind – ohne anderweitige schriftliche Zusagen – unvermeidlich.

2.2. Die Darstellung der Produkte auf der Webseite, in Katalogen oder auf Etiketten erfolgt unverbindlich. Wir behalten uns das Recht vor, das Warenangebot und deren Darstellung jederzeit zu modifizieren und bestimmte Produkte vollständig aus dem Sortiment zu nehmen. Jegliche Haftung für typografische Fehler, unrichtige oder unvollständige Angaben und Darstellungen ist ausgeschlossen.


3. Vertragsschluss, Bestellung

3.1. Sie können über die Webseite, per Telefon, per Post oder per Fax sowie bei uns am Schalter bestellen.

3.2. Die Darstellung der Produkte auf der Webseite stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Sie können die Produkte zunächst unverbindlich in den Warenkorb legen und Ihre Eingaben vor Absenden Ihrer verbindlichen Bestellung jederzeit korrigieren.

3.3. Nach Abgabe Ihrer Bestellung über die Webseite erhalten Sie eine automatisch erzeugte Bestelleingangsbestätigung. Diese beinhaltet die Daten Ihrer Bestellung sowie einen Link zu unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die Sie abspeichern und ausdrucken können. Durch die Bestelleingangsbestätigung kommt noch kein Vertrag zustande; die Bestelleingangsbestätigung dokumentiert lediglich, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist.

3.4. Der Vertrag kommt beim Kauf über die Webseite erst zustande, wenn wir Ihnen die Vertragsannahme erklären. Die Vertragsannahme erklären wir, in dem wir Ihnen innerhalb von vier (4) Arbeitstagen entweder eine Rechnung stellen, den Auftrag bestätigen (Auftragsbestätigung), per E-Mail bestätigen, dass die Ware unser Lager verlassen hat (Versandbestätigung) oder die Ware an die von Ihnen gewählte Adresse liefern.

3.5. Der Vertrag kommt nur über diejenigen Artikel zustande, die in unserer Rechnung, der Auftragsbestätigung oder Versandbestätigung ausdrücklich aufgeführt sind. Daraus ergibt sich auch abschliessend der Leistungsumfang.


4. Preise

4.1. Alle Preise verstehen sich rein netto, inkl. Mehrwertsteuer. Bei Abholung an unserem Hauptstandort in Einsiedeln gewähren wir Ihnen 3 % Barzahlungsrabatt.

4.2. Mengenrabatte sind auf der Webseite ersichtlich. Kundenspezifische Rabatte sind nach erfolgter Anmeldung im Online-Shop ersichtlich. Beide Rabatte werden auf der Faktura ausgewiesen.

4.3. Für Spezialanfertigungen gelten die Konditionen in unseren Auftragsbestätigungen.

4.4. Zuzüglich zu den angegebenen Produktpreisen kommen, sofern die bestellten Produkte nicht in unserem Hauptstandort in Einsiedeln abgeholt werden, je nach Versandgewicht und Lieferort Kosten hinzu. Näheres zur Höhe der Versandkosten erfahren Sie bei den Angeboten sowie unter „Lieferungen und Versand ".


5. Versand und Lieferung und Gefahrübergang

5.1. Die auf der Webseite angezeigten Standardprodukte werden in der Regel innerhalb von Wochenfrist ausgeliefert; ein Zwischenverkauf bleibt vorbehalten.

5.2. Allenfalls kommunizierte Liefertermine sind unverbindlich und Abweichungen bleiben vorbehalten, sofern nicht schriftlich eine anderweitige Zusage erteilt wurde.

5.3. Für Kunden mit Sitz in der Schweiz gilt: Unsere Leistung ist eine Schickschuld und ist mit der Übergabe an die Transportperson erfüllt. Nach der Versendung geht die Gefahr der zufälligen Verschlechterung und des zufälligen Untergangs der Ware auf Sie über. Wir haben für ein Verschulden des eingesetzten Transportunternehmens nicht einzustehen.


6. Rückgaberecht

6.1. Sofern es sich beim Kunden um eine natürliche Person handelt, gewähren wir im nachfolgenden Umfang ein Rückgabe- bzw. Widerrufsrecht. Für juristische Personen besteht kein Rückgaberecht.

6.2. Für Kunden aus der Schweiz gewähren wir auf freiwilliger Basis ein Rückgaberecht. Das Rückgaberecht gilt bei allen Bestellungen – unabhängig vom Verkaufskanal. Die Rückgabe ist innerhalb von 14 Kalendertagen nach Abholung bzw. ab dem Datum des Poststempels oder der Liefer- bzw. Empfangsbestätigung möglich. Vom Rückgaberecht ausgeschlossen sind Sonderanfertigungen. Das Produkt muss originalverpackt und in neuwertigem Zustand retourniert werden. Die Kosten für die Rückgabe sind von Ihnen selbst zu tragen. Dem retournierten Produkt ist der Lieferschein beizulegen, damit Ihnen der Betrag umgehend gutgeschrieben werden kann. Auf dem Lieferschein ist der Grund für die Rückgabe anzugeben, damit die Bodmer Ton AG Fehler schnell erkennen und beheben kann.


7. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Bei Kunden mit Sitz in der Schweiz sind wir berechtigt, einen entsprechenden Eintrag im Eigentumsvorbehaltsregister vorzunehmen.


8. Zahlung

8.1. Bei Käufen über die Webseite, per Telefon, per Post oder per Fax, sowie über unseren Schalter stehen Ihnen die nachfolgenden Zahlungsarten zur Verfügung:

Kreditkarte (nur am Schalter am Hauptsitz in Einsiedeln)
Mit Abgabe der Bestellung übermitteln Sie uns gleichzeitig Ihre Kreditkartendaten. Nach Nachweis Ihrer Legitimation als rechtmässiger Karteninhaber fordern wir unmittelbar nach der Bestellung Ihr Kreditkartenunternehmen zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Die Zahlungstransaktion wird durch das Kreditkartenunternehmen automatisch durchgeführt und Ihre Karte damit belastet.

Vorauskasse
Bei der Zahlungsart „Vorauskasse“ nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang.

Rechnung
Beim Kauf auf Rechnung wird Ihnen die Rechnung mit der Warenlieferung übergeben. Die Rechnung ist innerhalb von 30 Tagen zahlbar.

8.2. Ein Anspruch auf die Nutzung einer konkreten Zahlungsart besteht nicht. Bodmer Ton behält sich insbesondere das Recht vor, gewisse Lieferungen nur gegen Vorauskasse durchzuführen. Lieferungen ins Ausland erfolgen ausschliesslich gegen Vorauskasse.


9. Abtretung

Bodmer Ton behält sich das Recht vor, die im Zusammenhang mit Warenlieferungen entstandenen fälligen Kaufpreisforderungen Ihnen gegenüber einschliesslich etwaiger fälliger Verzugszinsen und Mahngebühren an Dritte abzutreten oder zu verpfänden.


10. Gewährleistungsrechte

Für Kunden mit Sitz in der Schweiz und Liechtenstein gilt:

10.1. Sie prüfen die gelieferten Produkte umgehend nach Erhalt auf allfällige Mängel. Entsprechende Reklamationen sind innerhalb von acht (8) Tagen nach Erhalt der Produkte geltend zu machen. Spätere, d.h. während der Gewährleistungsdauer zum Vorschein kommende Mängel, sind sofort nach deren Feststellung zu melden. Die Gewährleistung erlischt, wenn Produkte trotz erkennbarer Mängel Ihrerseits weiterverarbeitet werden.

10.2. Bodmer Ton leistet Gewähr durch die Behebung von Mängeln. Dies geschieht durch Lieferung einer mangelfreien Sache (Ersatzlieferung).

10.3. Schlägt die Nacherfüllung fehl, sind Sie zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. Dies gilt nicht im Falle unerheblicher Mängel. Ein Recht auf Preisminderung ist ausgeschlossen. Dieser Haftungsausschluss erstreckt sich auch auf sämtliche Ansprüche, die mit den Gewährleistungsrechten konkurrieren, seien es solche aus Vertrag (Art. 97 ff. OR), Delikt (Art. 41 ff. OR), Anfechtung des Vertrages wegen Irrtum (Art. 23 ff. OR) etc.

10.4. Garantien im Rechtssinne gibt Bodmer Ton keine ab.


11. Haftung

Für Kunden mit Wohnsitz in der Schweiz und Liechtenstein gilt:

11.1. Mit Ausnahme der zwingenden Haftungsfälle (Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit etc.) wird jegliche Haftung ausgeschlossen.

11.2. Bei leichter Fahrlässigkeit wird die Haftung auf den Fakturawert des Produktes, durch welches der Schaden verursacht wurde, beschränkt.


12. Datenschutz

12.1. Die Erhebung und die Bearbeitung Ihrer persönlichen Daten durch uns ist in der Datenschutzerklärung erläutert. Diese bildet einen integrierenden Vertragsbestandteil dieser AGB. Die Datenschutzerklärung ist unter www.bodmer-ton.ch/datenschutz abrufbar.

12.2. Sie willigen in die Speicherung der von Ihnen im Rahmen einer Bestellung oder anderweitig übermittelten personenbezogenen Daten zur Vertragsabwicklung ein. Zudem sind Sie einverstanden, dass von Ihnen mitgeteilte Daten sowie Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Webseite wie auch Informationen zu Ihren Transaktionen analysiert werden können, um Ihnen personalisierte Werbung und/oder besondere Angebote und Services zu kommunizieren.

12.3. Wir nutzen Ihre Daten im Übrigen nur in den gesetzlich erlaubten Fällen. Soweit wir Daten für einen Zweck nutzen, der nach den gesetzlichen Bestimmungen Ihr Einverständnis erfordert, werden wir Sie jeweils um Ihr ausdrückliches Einverständnis bitten. Sie können das einmal gegebene Einverständnis jederzeit widerrufen und/oder künftigen Verwendungen Ihrer Daten widersprechen.


13. Geschäftsbedingungen für Kurse

13.1. Sie können sich über die Webseite, per Telefon, per Post oder per Fax sowie an unserem Schalter an die Kurse anmelden. Die Kursplätze werden in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben. Die Anmeldung ist verbindlich und verpflichtet Sie zur Bezahlung des Kursgeldes.

13.2. Nach erfolgter Anmeldung senden wir Ihnen Kursinformationen per E-Mail oder auf Wunsch per Post zu.

13.3. Die Bezahlung hat spätestens am Tage des Kursbeginns vor Ort bei Bodmer Ton zu erfolgen (Bar-, Debitkarten oder Kreditkartenzahlungen).

13.4. Bodmer Ton behält sich das Recht vor, Klassen zeitlich zu verschieben oder zusammenzulegen, den Durchführungsort zu ändern oder Kurse zu kürzen. Im letztgenannten Fall erhalten Sie den Anteil des Kursgeldes zurück. Fällt die Kursleitung aus, kann eine gleichwertige Stellvertretung eingesetzt werden.

13.5. Für jeden Kurs ist eine Mindest- und Maximalteilnehmerzahl definiert. Bei ungenügender Teilnehmerzahl wird der Kurs in der Regel nicht durchgeführt. Das Kursgeld wird in diesem Falle nicht fällig. Programm- und Preisänderungen bleiben vorbehalten.

13.6. Sie können sich bis vierzehn (14) Tage vor Kursbeginn telefonisch oder schriftlich abmelden. In diesem Fall werden Ihnen keine Kosten verrechnet. Erfolgt die Abmeldung innerhalb von vierzehn (14) Tagen vor Kursbeginn, wird Ihnen der ganze Kursbetrag in Rechnung gestellt. Kann jedoch bis Kursbeginn eine Ersatzperson organisiert werden, entfällt dieser Betrag. Ihre Ersatzperson hat den Kursbetrag vor Ort zu begleichen. Abmeldungen nach dem Kursstart oder nicht besuchte Lektionen können Ihnen nicht rückerstattet werden.

13.7. Sie erhalten nach erfolgreicher Beendigung des Kurses eine Kursbestätigung.

13.8. Bodmer Ton schliesst im gesetzlich grösstmöglich erlaubten Umfang jede Haftung für entstandene Schäden für alle Kurse aus. Sie sind für eine ausreichende Versicherungsdeckung verantwortlich.


14. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Es gilt ausschliesslich Schweizer Recht. Gegenüber Kunden, welche natürliche Personen sind, gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als dem Kunden dadurch nicht der Schutz entzogen wird, der ihm durch die zwingenden Verbraucherschutzvorschriften des Staates, in dem er seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, gewährt wird. Die Anwendung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen. Für Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind die Gerichte in Einsiedeln, Schweiz, ausschliesslich zuständig.

Stand: 1. August 2017

am Laden
am Laden